Sommerrollen mit Tofu

Heute möchte ich euch ein Rezept vorstellen, das nicht nur lecker ist, sondern auch perfekt für warme Sommertage geeignet ist: Sommerrollen!

Sommerrollen sind eine beliebte vietnamesische Spezialität, die aus Reispapier, frischem Gemüse und einer leckeren Füllung besteht. Sie sind nicht nur leicht und gesund, sondern auch einfach zuzubereiten und perfekt für eine schnelle Mahlzeit oder ein Picknick im Park.

In diesem Rezept teile ich mit euch meine Version von Sommerrollen mit einer Füllung aus Tofu, Gurken, Reisnudeln und frischen Kräutern. Dazu serviere ich eine köstliche Erdnusssauce, die perfekt zu den Rollen passt.

Ich hoffe, ihr habt Spaß beim Lesen und Nachkochen dieses Rezepts und genießt eure selbstgemachten Sommerrollen genauso sehr wie ich!*

Sommerrollen mit Tofu

Gang: HAUPTGANG, MITTEL, ASIEN
Portionen

4

Portionen
Kochzeit

30

Minuten
Kalorien

300

kcal

ZUTATEN:

  • Reispapier (ca. 20 cm)

  • Rotkohl

  • Avocado

  • Glasnudeln

  • Cashew

  • Gurke

  • Petersilie

  • Glasnudeln

  • Für Tofu
  • 200 g Tofu

  • 2 EL Sojasauce

  • 2 EL Speisestärke

  • Für die Sauce
  • 1 EL Erdnusssauce

  • 1 TL Chilliöl

  • 1/2 TL Worchsetersauce

  • 1/2 TL Harissa

  • 1 TL Honig

  • Tofu in lange Streifen schneiden und mit Sojasauce und Speisestärke vermischen. In eine Pfanne 3-4 Min anbraten bis die Kruste entsteht.
  • Glasnudeln mit kochendem Wasser übergießen und ca. 3 Minuten quellen lassen. Abgießen und kalt abspülen.
  • Für die Sauce die Zutaten miteinander vermischen.
  • Die Gemüse waschen und dünn schneiden.
  • Blatt Reispapier für ca. 20 Sekunden in sehr warmem Wasser einweichen. Die Zutaten auf das Papier legen und fest aufrollen. Mit der Erdnusssauce genießen

NOTIZEN:

  • Die Sommerrollen kann man auch mit Garnelen und weiteren Gemüse machen.
  • *Geschrieben mit ChatGPT

Zuletzt aktualisiert am 26 Februar, 2023

Print Friendly, PDF & Email
0 0 votes
Article Rating