Apfel-Tarte

Ein leckeres und einfaches Rezept, wenn Sie zu viele Äpfel zu Hause haben.

Apfel-Tarte

Portionen

6 Portionen

Kochzeit

90 Minuten

Kalorien

190 kcal / 100 g

Zutaten:

Für den Teig:

  • 250 g Mehl
  • 5 EL Zucker
  • 150 g kaltes Butter
  • 1 TL Salz
  • 4 EL kaltes Wasser

Für die Füllung:

  • 4 Äpfel
  • 80 g Zucker
  • 2 TL Zimt

Backform: Ø 23

Zubereitung:

  1. Mehl, Salz und Zucker vermischen. Die Butter in Stücke schneiden und zum Mehl dazugeben. Es entsteht ein krümeliger Teig. Das Wasser dazugeben und den Teig kneten. Mit Frischhaltefolie abdecken und für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  2. Den Ofen auf 180°C vorheizen.
  3. Den Teig in die Backform legen und verteilen.
  4. Die Äpfel in Scheiben schneiden und in eine Form geben. Mit Mischung aus Zucker und Zimt bestreuen. 30 Minuten backen.
  5. Guten Appetit!

Anmerkungen:
– Warm servieren. Passt sehr gut mit dem Eis.

Schritt-für-Schritt-Fotos:

Mehl, Salz und Zucker vermischen. Die Butter in Stücke schneiden und zum Mehl dazugeben. Es entsteht ein krümeliger Teig. Das Wasser dazugeben und den Teig kneten. Mit Frischhaltefolie abdecken und für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Den Ofen auf 180°C vorheizen.

Den Teig in die Backform legen und verteilen.

Die Äpfel in Scheiben schneiden und in eine Form geben. Mit Mischung aus Zucker und Zimt bestreuen. 30 Minuten backen.


Apfel-Tarte
Print Friendly, PDF & Email
0 0 votes
Article Rating